Telefon: +49 (03935) 21 20 44, Fax: +49 (03935) 955 99 50, Mobil: +49 (0174) 798 44 88 (WhatsApp), e-Mail: info@chiphandel.de

Der Chip für Hunde – ein Beispiel:

Als ältestes Haustier des Menschen ist der Hund in Millionen von Haushalten ein treuer Wegbegleiter.

Stellen Sie sich nur vor: Beim Gassi gehen wird vom Wind Laub aufgewirbelt. Ihr Hund reißt sich los und saust dem Laub hinterher. Auf Ihre Rufe reagiert er nicht.

Oder: Der Postbote klingelt, Sie öffnen die Tür, und schwups, Ihr Vierbeiner ist ausgebüchst.

Haben Sie Ihren Hund gechippt und registriert? Dann können Sie sicher sein: wird Ihr Hund gefunden und der Chip ausgelesen, werden Sie als Halter identifiziert.

Denn: Mit unseren Tierchips haben Sie die Möglichkeit, Ihren vierbeinigen Gefährten mit einem unmissverständlichen Identifikationsmerkmal unverwechselbar zu machen. Der Transponder wird dem Hund mit einem speziellen Injektor, der im Lieferumfang enthalten ist, nahezu schmerzfrei gesetzt. Der Chip für Hunde garantiert eine über jeden Zweifel erhabene Tierkennzeichnung, so dass Sie als Herrchen oder Frauchen im Bedarfsfall schnell und unkompliziert ermittelt werden können.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.