Telefon: +49 (03935) 21 20 44, Fax: +49 (03935) 955 99 50, Mobil: +49 (0174) 798 44 88 (WhatsApp), e-Mail: info@chiphandel.de

Welche Daten sind auf dem Tierchip/ Transponder gespeichert?

Auf dem Chip ist nur eine unveränderliche, weltweit einmalige, 15-stellige Nummer gespeichert. Diese Nummer lässt Rückschlüsse über den Hersteller zu, sofern der Hersteller über ein ICAR Zertifikat verfügt. Damit ist Fälschungssicherheit gewährleistet.

Es werden keine Halterdaten auf dem Tierchip abgespeichert. Das ist sinnvoll, da das Tier eventuell den Besitzer wechseln kann.

Deswegen enorm wichtig: Unabhängig davon, ob Sie Erst- oder Zweitbesitzer eines Tieres sind, registrieren Sie die Chipnummer Ihres Tieres auf Ihren Namen. Nur so ist Ihre Identifikation als Halter möglich!